Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Es gibt zwei Möglichkeiten für ein E-Pics Frontend. Das sog. "öffentliche Frontend" ist ein Frontend, welches für alle Internet Benutzenden und / oder alle ETH Angehörigen zugänglich ist. Dies sind die Kataloge auf der E-Pics Startseite. Ein "internes Frontend" sieht zwar genau gleich aus wie ein öffentliches, unterscheidet sich aber dadurch, dass es nur einem bestimmten Nutzerkreis (z.B. den Angehörigen eines Departements oder Instituts) via Login zugänglich ist und daher nicht auf der E-Pics Startseite angezeigt wird. 

Grundvoraussetzungen für das Erstellen eines Frontends: 

  • Mindestens 500 Bilder müssen für ein öffentliches Frontend beim Aufschalten freigegeben werden.
  • Pflichtmedatenfelder (Titel, Bildcode und mind. eine Kategorie) müssen bei allen öffentlichen Bildern vorhanden sein.
  • Die Informationen für das Einrichten des Frontendes liegen vor (Checkliste).

Ablauf: 

Sind obige Grundvoraussetzungen erfüllt, dauert es 3-4 Monate, bis das Frontend erstellt ist. Nach dem ersten Einrichten testet der Katalogbesitzer das Frontend und gibt Rückmeldungen an das Team E-Pics. Änderungswünsche werden umgesetzt, sofern technisch möglich und mit den anderen Katalogen (Einheitlichkeit) vereinbar. Der Katalog wird ein weiteres Mal getestet, ist alles in Ordnung, wird der Katalog vom E-Pics Change Board abgenommen und zu einem besprochenen Zeitpunkt aufgeschaltet und auf der E-Pics Startseite verlinkt. Die Reihenfolge der Kataloge auf der Startseite ist historisch, es werden keine Platzierungswünsche entgegengenommen. 

  • No labels