Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Die Research Collection ist die Quelle für Publikationslisten in der akademischen Berichterstattung, den Annual Academic Achievements, der ETH Zürich.

Voraussetzungen

Damit Publikationen in den Annual Academic Achievements (AAA) Ihrer Organisationseinheit erscheinen, müssen folgende Kriterien erfüllt sein:

Kriterium für Anzeige in den AAABeispiel
  • Die Publikation muss der Leitzahl Ihrer Organisationseinheit zugeordnet sein UND die Leitzahl muss von einer berechtigten Person eingetragen oder nachträglich von einer berechtigten Person bestätigt worden sein (weitere Informationen dazu am Ende der Seite).
  • Wenn eine Leitzahl bereits bestätigt wurde, wird hinter der Organisationseinheit ein grünes Häkchen angezeigt.

  • Es muss sich um eine an der ETH Zürich verfasste oder herausgegebene Publikation handeln, d.h. in der Rubrik "ETH-Bibliographie" muss der Eintrag yes erscheinen.

  • Das formale Publikationsdatum (dc.date.issued) ODER das Online-Publikationsdatum (dc.date.published) müssen mit dem Jahr des akademischen Berichts übereinstimmen.

  • Wenn die Publikation im Vorjahresbericht bereits enthalten war, wird sie im aktuellen Bericht nicht angezeigt, auch wenn die drei o.g. Kriterien zutreffen.
  • Zudem werden folgende Publikationstypen generell nicht in den AAA angezeigt: Presentations, Patents, Research Data

Berechtigung

Berechtigt zur Bestätigung von Leitzahlen sind die Leiter(innen) der berichtspflichtigen Organisationseinheiten. Sie können weiteren Mitarbeitenden der ETH Zürich die Berechtigung delegieren.

Publikationen erfassen

Wenn Sie als berechtigte Person eine neue Publikation mit Ihrer Leitzahl erfassen, ist die Leitzahl automatisch bestätigt und die Publikation erscheint nach spätestens drei Stunden in AAA.

Leitzahlen zuweisen

Wenn eine Publikation ohne Leitzahl in Research Collection verzeichnet ist, müssen Sie als berechtigte Person die Leitzahl hinzufügen, damit die Publikation in AAA erscheint.

Dies ist immer dann der Fall, wenn der Nachweis der Publikation aus Scopus oder Web of Science importiert wurde.

Leitzahlen bestätigen

Wenn eine Publikation in Research Collection einer Leitzahl zugewiesen ist, diese jedoch noch nicht bestätigt wurde, müssen Sie als berechtigte Person die Leitzahl bestätigen, damit die Publikation in AAA erscheint.

Dies ist immer dann der Fall, wenn die Leitzahl von einer nicht berechtigten Person zugewiesen wurde oder wenn die Publikation über einen Massenimport importiert wurde.

  • No labels