Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

Dateiart

Empfohlen

Bedingt geeignetNicht geeignet
Text
  • PDF/A (*.pdf)
  • Unformatierter Text (*.txt, *.asc, *.c, *.h, *.cpp, *.m, *.py, *.r usw.) kodiert als ASCII, UTF-8, oder UTF-16 mit Byte Order Mark
  • XML (inklusive XSD/XSL/XHTML, etc.; wobei Schema und Buchstabenkodierung explizit im File angegeben werden sollen)
  • PDF (*.pdf), wobei die Fonts im PDF File eingebettet sein müssen
  • Unformatierter Text (*.txt, *.asc, *.c, *.h, *.cpp, *.m, *.py, *.r usw.) (ISO 8859-1 kodiert)
  • Rich Text Format (*.rtf)
  • HTML und XML (Die ASCII Texte sind langfristig lesbar; externe Links möglichst vermeiden)

Nicht akzeptiert für Publikation, akzeptiert für Supplementary Materials:

  • Word *.docx
  • PowerPoint *.pptx
  • LaTeX und TeX (Die ASCII Texte sind langfristig lesbar; allenfalls benutzte lizenzfreie Softwarepakete mit Spezialfonts und resultierendes PDF sollten mitgeliefert werden)
  • OpenDocument Formate (*.odm, *.odt, *.odg, *.odc, *.odf)
  • Word *.doc
  • PowerPoint *.ppt
Spreadsheets und Tabellen
  • Komma- oder Tab-begrenzte Text Files (*.csv)
  • Excel *.xlsx (Containerformat)
  • OpenDocument Formate (*.odm, *.odt, *.odg, *.odc, *.odf)
  • Excel *.xls, *.xlsb (binäre Formate)
Rohdaten und Workspace 
  • ASCII Text ist langfristig nutzbar, die spätere maschinelle Lesbarkeit ist jedoch unter Umständen aufwendig.
  • S-Plus (*.sdd) am ehesten als Text-Dateien speichern.
  • Matlab *.mat am ehesten in HDF5 Format speichern. Nichttriviale Matlab *.mat ASCII Files vermeiden, denn sie können mit load nicht gelesen werden (siehe Tabelle 2).
  • Network Common Data Format oder NetCDF (*.nc, *.cdf)
  • Hierarchical Data Format (HDF5) (*.h5, *.hdf5, *.he5)
  • Binäre Dateien wie Matlab Dateien *.mat (binär), R Dateien *.RData
Rastergrafik (Bitmap)
  • TIFF (*.tif) (unkomprimiert, möglichst TIFF 6.0, Part 1: Baseline TIFF) TIFF wird gegenüber PNG und JPEG2000 bevorzugt.
  • Portable Network Graphics (*.png, compression level 0)
  • JPEG2000 (verlustfreie Komprimierung)
  • Digital-Negative-Format (*.dng) falls man zusätzlich zu TIFF Files auch Rohdaten von digitalen Fotos behalten möchte.
  • TIFF (*.tif) (komprimiert)
  • GIF (*.gif)
  • BMP (*.bmp)
  • JPEG/JFIF (*.jpg)
  • JPEG2000 (verlustbehaftete Komprimierung) (*.jp2)
  • Photoshop (*.psd)
Vektorgrafik
  • SVG ohne JavaScript binding (*.svg)
 
  • Grafik InDesign (*.indd), Illustrator (*.ait)
  • Encapsulated Postscript (EPS*.eps)
  • Photoshop (*.psd)
CAD
  • AutoCAD Drawing (*.dwg)
  • Drawing Interchange Format, AutoCAD (*.dxf) 
  • Extensible 3D, X3D (*.x3d, *.x3dv, *.x3db)
  
Ton, Audio
  • WAV (*.wav) (unkomprimiert, pulse-code moduliert)
  • Advanced Audio Coding (*.mp4)
  • MP3 (*.mp3)
 
Video1)
  • FFV1 Codec (ab Version 3) in Matroska Container (*.mkv)
  • MPEG-2 (*.mpg,*.mpeg)
  • MP4, heisst auch MPEG-4 Part 14 (*.mp4)
  • QuickTime Movie (*.mov) 2)
  • Audio Video Interleave (*.avi)
  • Motion JPEG 2000 (*.mj2, *.mjp2)
  • Windows Media Video (*.wmv)

...