You are viewing an old version of this page. View the current version.

Compare with Current View Page History

« Previous Version 3 Next »

Wenn Sie Ihre ORCID iD einer Publikation zuweisen, wird gleichzeitig Ihr Autorenname in den Metadaten dieser Publikation mit der Schreibweise Ihres Namens aus der ETH-Personendatenbank überschrieben.

Die ETH-Bibliothek und die Informatikdienste arbeiten derzeit an einer Erweiterung der ETH-Personendatenbank, welche es ermöglichen wird, von der offiziellen Schreibweise abweichende Autorennamen zu erfassen.

Diese Funktion wird voraussichtlich im 2. Quartal 2020 zur Verfügung stehen.

  • No labels